Zum Seitenanfang springen

header unterseiten

Allgemeines

In der Bundesrepublik wissen nur 59 Prozent der Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren, dass Auschwitz-Birkenau ein Konzentrations- und Vernichtungslager im Zweiten Weltkrieg war.

 

Antisemitismus

Im Schnitt kommt es mindestens vier Mal am Tag in Deutschland zu einem antisemitischen Vorfall, die Dunkelziffer dürfte weit darüber liegen. (vgl. Faktenfinder Tagesschau: https://faktenfinder.tagesschau.de/hintergrund/antisemitismus-147.html)

Im Zeitraum von Januar bis Juni 2018 kam es 527 antisemitischen Vorfällen in Berlin. Darunter waren 18 Angriffe, 21 gezielte Sachbeschädigungen, 18 Bedrohungen, 401 Fälle verletzenden Verhaltens sowie 69 antisemitische Massenzuschriften. (vgl. Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Berlin (RIAS): Antisemitische Vorfälle Januar bis Juni 2018, S.4. https://report-antisemitism.de/media/Bericht-antisemitischer-Vorfaelle-Jan-Jun-2018.pdf)

In Gesamtdeutschland wurden seit 2010 11.786 judenfeindliche Straftaten erfasst, davon 327 Gewalttaten. Das waren 14,6 Delikte je 100.000 Einwohner. In Berlin erfasste man zwischen 2010 und 2018 1649 antisemitisch motivierte Straftaten, darunter 55 Gewalttaten. In der Bundeshauptstadt fallen 46,1 Delikte auf je 100.000 Einwohner. (vgl. Tagesschau: https://www.tagesschau.de/inland/antisemitismus-151.html)

Der Anteil antisemitischer Kommentare im Internet hat sich in den letzten 10 Jahren verdreifacht. Im Jahr 2007 waren circa 7,5% der Online-Kommentare antisemitisch, während 2017 die Prozentzahl bei 30,2 lag. (vgl. Monika Schwarz-Friesel : Antisemitismus 2.0 und die Netzkultur des Hasses. Judenfeindschaft als kulturelle Konstante und kollektiver Gefühlswert im digitalen Zeitalter (Kurzfassung). S.7 unter: https://www.linguistik.tu-berlin.de/fileadmin/fg72/Antisemitismus_2-0_kurz.pdf)

Allein zwischen 2015 und 2016 zählte die "Anti Defamation League" in Amerika, die gegen Diskriminierung und Diffamierung von Juden eintritt, 2,6 Millionen antisemitische Tweets. ( vgl. #kurzerklärt: https://www.tagesschau.de/multimedia/kurzerklaert/antisemitismus-ke-101.html)

 

Juden in Deutschland

Die Anzahl der jüdischen Bevölkerung Deutschlands (116.500) liegt im internationalen Vergleich an achter Stelle. Weltweit leben die meisten Juden in Israel (rund 6,5 Millionen), gefolgt von den USA (rund 5,7 Millionen). (vgl. The Berman Jewish DataBank: https://www.jewishdatabank.org/databank/search-results?category=Global)

Insgesamt macht die jüdische Bevölkerung in Deutschland 0,8% der Gesamtbevölkerung aus. (vgl. Jewish Virtual Library: https://www.jewishvirtuallibrary.org/jewish-population-of-the-world)

2013 gab es in der Bundesrepublik Deutschland 99 Synagogen und 31 Gebetssäle. Im Jahr 2016 gab es in Deutschland 106 jüdische Gemeinden. (vgl. Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland: https://fowid.de/meldung/mitglieder-juedischer-gemeinden-deutschland-1955-2016)

Im Jahr 2017 betrug die Anzahl der Mitglieder der jüdischen Gemeinden in Deutschland 97.791 Personen. Die Zahl der Juden in Deutschland nimmt in den letzten Jahren ab, so waren es 2005 noch 108.289 Mitglieder in jüdischen Gemeinden während 2017 die jüdischen Gemeinden in Deutschland nur noch 97.791 Mitglieder zählen.  ( vgl. Statista: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1232/umfrage/anzahl-der-juden-in-deutschland-seit-dem-jahr-2003/)

Größte jüdische Gemeinden in Deutschland (Stand 2010)

1. Berlin                      10.794

2. München               9.555

3. Düsseldorf            7.185

4. Frankfurt a. M.    6.870

5. Köln                         4.567

 (vgl. ZEIT: https://www.zeit.de/2010/14/Deutschlandkarte-14)

 

 

Copyright © Deutsche Gesellschaft e. V., 2018. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutzerklärung
Webdesign by Licht & Linie

  • 30.01.1933

    Ernennung Hitlers zum Reichskanzler Details

  • 01.04.1933

    »Judenboykott« Details

  • 15.09.1935

    »Nürnberger Gesetze« Details

  • 09.11.1938

    Reichspogromnacht Details

  • 30.01.1939

    »Prophezeiung« Hitlers Details

  • 01.09.1939

    Beginn des deutschen Angriffs auf Polen Details

  • 20.05.1940

    Errichtung des Konzentrationslagers Auschwitz Details

  • 22.06.1941

    Beginn des deutschen Angriffs auf die Sowjetunion Details

  • 01.09.1941

    Einführung des »Judensterns« Details

  • 20.01.1942

    »Wannsee-Konferenz« Details

  • 06.06.1944

    Landung der Alliierten in der Normandie Details

  • 27.01.1945

    Befreiung des Lagers Auschwitz Details

  • 08.05.1945

    Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa Details

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von dieser Seite akzeptieren